Djingalla klingt nach Bewegung und genau das passiert,

wenn man eine der inzwischen vier CDs hört……Vorsicht: Suchtgefahr!

(Karlsruher Kind | April 2011)

 


Aus einer Rezension zu "Djingalla | Tanz und Lied" CD:

Die Einheit von Singen und Tanzen zur Instrumentalmusik gilt hier als unzertrennliche Ganzheit, wie sie der ursprünglichsten Form des Musizierens entspricht. Mit 27 Titeln wird ein breites Spektrum aus den verschiedensten europäischen Regionen angeboten...Langjährige Erfahrung mischt sich mit Frische, Präzision und freier Entfaltung zu einer musikalisch hoch sensiblen und vielseitigen Spielweise...

(ad marginem 87-2015)


Rezension "Djingalla | Das Buch"

aus der Publikation "üben und musizieren 3/2012" Schott Verlag:

http://www.schott-musikpaedagogik.de/de_DE/material/instrument/um/current/showarticle,34547.html


 

 

Rezension zu Djingalla 1

auf der Seite "Kindergartenpädagogik" Januar 2011:

http://www.kindergartenpaedagogik.de/1839.html

 

 


Klicken Sie bitte auf folgenden Text, um diese Rezension zu lesen:

musikpraxis / Fidula Verlag Sept. 2012
musikpraxis / Fidula Verlag Sept. 2012

Download
Djingalla 4 ist die CD des Monats im "KuL"
Die entsprechende Rezension aus dem Lichtensteiner Kulturmagazin (Juni 2011) können Sie hier nachlesen!
11_06_Djingalla4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 106.7 KB

Download
Rezension zu Djingalla 3
von Professor Dr. Noll, veröffentlicht in der Reihe "ad marginem" vom Institut für Musikalische Volkskunde Köln
Rezension%20Djingalla%203%20Prof.%20Dr.%
Adobe Acrobat Dokument 206.5 KB

Download
Anmerkungen zu diversen Stücken der CD Djingalla 2 von Henner Diederich
__________________________________________________________________________
Djingalla 2 Kommentare.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.8 KB